Warum noch Gebühren zahlen für ein Girokonto?

Seit Jahren bin ich Kunde bei der Berliner Sparkasse, und kaum zu glauben – ich als Finanzberater zahle tatsächlich Kontoführungsgebühren, und das gar nicht so wenig, man könnte sagen jedes Quartal werden 15 EUR abgerechnet. Aber warum soll man das heutzutage noch machen? Natürlich habe ich mich an das Sparkassen Automatennetz gewöhnt und weiß somit wo der nächste Automat in der Nähe ist. Schaut hier auf die Karte, es ist echt überall ein Automat in der Nähe :) Aber ist es die Bequemlichkeit tatsächlich wert, dass man dafür auf ein kostenloses Girokonto verzichtet? Ich habe mir schon vor längerem vorgenommen, endlich mal die Bank zu wechseln um all das kostenlos zu bekommen, wofür ich jedes mal Geld zahle (jede Transaktion etc). Aber welche Bank bietet das beste Girokonto? Es gibt unzählige Seiten im Netz, die einem diese Auswahl erleichtern wollen. Trotzdem muss es jeder für sich selbst wissen. Ich persönlich finde, dass es ein Girokonto sein sollte, bei dem auch eine kostenlose Kreditkarte enthalten ist – und im besten Fall möchte ich noch die Möglichkeit haben an jedem Geldautomaten Geld abzuheben. Also ist es doch wieder Bequemlichkeit :) Viele Banken bleiben da nicht übrig, m.W. nur DKB und die DAB Bank – andere bieten zwar fast diese Leistungen, jedoch immer mit Einschränkungen (z.B. nur im Ausland an jedem Geldautomaten kostenlos Geld abheben). Mit verschiedenen Neukundenboni versuchen die Banken Kunden zu locken – meine Meinung: Lasst euch von der Höhe des Bonus nicht blenden, schaut im Girokonto Vergleich welches Konto im Alltag das beste für euch ist.

Mein neuer Blog

Hallo lieber Besucher,

herzlich WIllkommen auf meinem wunderbaren und neuen Blog. Ich bin Andreas und habe zum ersten Mal geschafft mir eine Webseite zu organisieren. Hier möchte ich mich mit meinen Besucher über viele verschiedene Themen austauschen, und euch ein wenig an meinem Leben teilhaben lassen. Was macht ein Finanzberater in seiner Freizeit? Besucht mich regelmäßig auf meiner Homepage und ihr werdet es erfahren :)

VG, Andreas